Anzeige

-->
Anzeige

-->

Moderates Erdbeben bei Kufstein

Österreich/Deutschland – Das Grenzgebiet zwischen Tirol und Bayern wurde in der Nacht von einem moderaten Erdbeben erschüttert. Es erreichte nach Angaben der ZAMG Magnitude 3,9. Das Epizentrum lag wenige Kilometer südöstlich von Kufstein in Tirol. Erschütterungen waren auf beiden Seiten der Grenze deutlich zu spüren. Kleinere Gebäudeschäden sind möglich. Zeugenmeldungen:

Weiterlesen

Starkes Erdbeben im Süden des Iran

Iran – Ein starkes Erdbeben hat am Montag den Süden des Iran und Teile der Arabischen Halbinsel erschüttert. Das Epizentrum des Erdbebens lag nach Angaben des Iranischen Erdbebendienstes in der Provinz Hormozgan, etwa 130 Kilometer westlich der Hafenstadt Bandar Abbas. Es erreichte Magnitude 5.6 und ereignete sich in einer geringen

Weiterlesen

Schweres Erdbeben auf Mindanao

Philippinen – Ein schweres Erdbeben hat am Mittwoch die Insel Mindanao im Süden der Philippinen getroffen. Das Epizentrum lag in der Region Cotabato, etwa 70 Kilometer westlich der Stadt Davao. Nach Angaben des United States Geological Survey erreichte das Erdbeben Magnitude 6.4. In weiten Teilen von Mindanao war das Erdbeben

Weiterlesen

Nachbeben in Ambon fordert Todesopfer

Indonesien – Zwei Wochen nach dem schweren Erdbeben in der indonesischen Großstadt Ambon hat ein Nachbeben große Panik und neue Schäden verursacht. Wie der in indonesische Erdbebendienst (BMKG) registrierte ereignete sich das Erdbeben nur wenige Kilometer nordöstlich von Ambon. Es erreichte Magnitude 5.2. In Ambon und umliegenden Dörfern war das

Weiterlesen

Neues Erdbeben in Konstanz

Konstanz – Nach einem Monat Ruhe folgte am Abend des 9. Oktober das 19. spürbare Erdbeben der andauernden Serie im Norden von Konstanz. Nach vorläufigen Angaben des Schweizerischen Erdbebendienstes SED erreichte das Beben Magnitude 2.0. Der Erdbebendienst Südwest ermittelte zunächst Magnitude 1.9. Wie bei allen vorherigen Erdbeben lag das Epizentrum

Weiterlesen

Neues Erdbeben auf Rhodos

Update 5. Oktober, 17:03 Uhr Ein neues Erdbeben hat am Samstagnachmittag den Osten von Rhodos getroffen. Wie beim Erdbeben vor zwei Tagen waren die Erschütterungen verbreitet auf der Insel zu spüren und erschreckten vele Touristen. Diesmal lag das Epizentrum des Erdbebens allerdings näher an der Insel, dafür in größerer Tiefe.

Weiterlesen