Türkei: Starke Erdbeben in Usak und Manisa

Türkei – Ein starkes Erdbeben hat am Freitagnachmittag (21. April) den Westen des Landes getroffen. Das Epizentrum des Bebens lag in der Grenzregion der Provinzen Usak und Manisa, etwa 170 Kilometer östlich der Millionenstadt Izmir. Nach vorläufigen Angaben der türkischen Behörden erreichte es Magnitude 4.9. Ausländische Erdbebendienste sprechen von bis zu

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben erschüttert kleine Antillen

Antigua und Barbuda – Ein starkes Erdbeben hat am frühen Ostermontag zahlreiche karibische Inselstaaten erschüttert. Das Epizentrum lag rund 60 Kilometer östlich von Antigua und Barbuda im Atlantischen Ozean. Das Geforschungszentrum Potsdam registrierte zunächst Magnitude 5.6. Das Seismologische Observatorium der Westindischen Insel gibt Magnitude 5.8 an. Vor der Küste von

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben in Balingen

Balingen – Auf der Schwäbischen Alb sind am Karsamstag zwei kleinere Erdbeben aufgetreten, wie der schweizerische Erdbebendienst (SED) registriert hat. Das erste, um 17:02 Uhr, erreichte demnach eine Stärke von 1.8. Das zweite war mit Magnitude 2.2 ein wenig stärker und trat um 19:16 Uhr auf. Die Epizentren beider Beben

Weiterlesen »

Moderates Erdbeben in Katalonien

Spanien – Der Nordosten Spaniens wurde am Mittag von einem moderaten Erdbeben erschüttert. Nach Angaben des Spanischen Erdbebendienstes erreichte es Stärke 3,9. Das Epizentrum lag etwa 20 Kilometer nördlich von Lloret de Mar in Katalonien. Leichte Schäden sind möglich. Zeugenmeldungen Lloret de Mar Leichtes Klirren der Gläser im Schrank. (Intensität

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben im Südwesten der Türkei

Türkei – In der Provinz Mugla im Südwesten der Türkei hat sich am Abend ein starkes Erdbeben ereignet. Es erreichte nach Angaben der Universität Kandilli eine Stärke von 5,0. Das Epizentrum lag im Zentrum der Provinz etwa 20 Kilometer westlich der gleichnamigen Hauptstadt Mugla. Nach ersten Meldungen war das Erdbeben bis

Weiterlesen »

Erdbeben auf Mindanao verursacht schwere Schäden

Philippinen – Der Süden des Inselstaates wurde am Mittwochmorgen Ortszeit von einem starken Erdbeben erschüttert. Betroffen diesmal die südliche Insel Mindanao. Nach korrigierten Angaben der nationalen Seismologiebehörde (Phivolcs) erreichte das Beben Magnitude 6.0. Das Epizentrum lag nahe der Stadt Lanao del Sur in der gleichnamigen Provinz. Dort und in umliegenden

Weiterlesen »

Toter bei Erdbeben in San Salvador

El Salvador – Eine Serie von Erdbeben hat die salvadorianische Hauptstadt San Salvador seit Sonntag getroffen. Am Montagabend (10.) Ortszeit kam es zum bisher stärksten Beben dieser Serie, das nach Angaben der nationalen Erdbebenbehörde Magnitude 5.1 erreichte. Das Epizentrum lag nur 7 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt im südwestlichen Vorort Santa

Weiterlesen »

Polen-Erdbeben in Sachsen spürbar

Polen – Im Südwesten von Polen hat es in der Nacht zu Sonntag erneut ein größeres Erdbeben gegeben. Um 00:23 Uhr traf es die Bergbaustadt Polkwitz (Polkovice) in Niederschlesien. Nach übereinstimmenden Angaben von USGS und Geofon erreichte es Magnitude 4.3. Von polnischen Behörden wurden noch keine Daten veröffentlicht. Das Epizentrum

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben erschüttert Albanien

Albanien – Der Südwesten der Balkan-Halbinsel wurde am Samstagnachmittag von einem starken Erdbeben erschüttert. Das Epizentrum des Bebens lag im Norden von Albanien. Nach vorläufigen Angaben erreichte es eine Stärke von 5.2. Die Erschütterungen waren in ganz Albanien deutlich zu spüren. Auch die Nachbarländer Kosovo, Montenegro und Mazedonien einschließlich der

Weiterlesen »
Juskis Erdbebennews

Diese Seite durchsuchen