Erdbeben in Niederösterreich

Share Button

Österreich – Eine Reihe kleiner Erdbeben hat sich in den vergangenen Tagen nahe Neuenkirchen im Bundesland Niederösterreich ereignet. Die Epizentren lagen dabei etwa 50 Kilometer südlich von Wien. Nach Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) wurden seit Montag (8.) fünf Ereignisse registriert. Die beiden letzten am Freitag und Samstag waren dabei die bislang stärksten.
Das erste ereignete sich am Morgen um 5.16 Uhr und erreichte Magnitude 2.2. Mit Magnitude 2.3 um 1.39 Uhr am Samstagmorgen war das zweite Beben minimal stärker. Die ZAMG teilte mit, dass das erste Erdbeben vereinzelt wahrgenommen wurde und einige Personen erwachten. Auch das zweite Erdbeben dürfte verspürt worden sein. Demnach war auch eines der vorangegangenen Beben, das stärkste mit Magnitude 1.3, vereinzelt spürbar.
Schäden sind bei dieser Magnitude nicht zu erwarten.

Die Erdbebenaktivität in Österreich ist in diesem Jahr verhältnismäßig hoch. Bereits im Winter kam es in den Alpen zu mehreren Erdbeben zwischen Magnitude 2 und 3, die deutlich verspürt wurden. Den bisherigen Höhepunkt der Aktivität bildete ein Erdbeben der Stärke 4.4. nahe Wien Ende April, das einige Schäden verursachte. In den vergangenen Wochen hat es überwiegend in Tirol Erdbeben gegeben. Mit dem Erdbeben bei Seefeld, das Magnitude 3.6 erreichte, war ein Ereignis dabei, das bis nach Deutschland wahrgenommen wurde.

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Anzeige

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): seit dem 8. August; Stärkstes Ereignis: 13. August, 01:39 Uhr

Magnitude: bis 2.3

Tiefe: ca. 8 km

Spürbar: ja

Haben Sie dieses Erdbeben gespürt?

Schäden erwartet: nein

Opfer erwartet: nein

Ursprung: tektonisch

Tsunami-Gefahr: nein

Epizentrum:

Wenn Ihnen unsere Webseite gefällt, können Sie diese Arbeit mit einer Spende unterstützen. Weitere Infos dazu.

Beiträge der gleichen Kategorie

Erdbebenschwarm in Niederösterreich Originaltext vom 16. Oktober, 17:01 UhrÖsterreich - Mehrere dutzend Erdbeben haben innerhalb von rund 24 Stunden das Bundesland Niederösterreich g...
Starkes Erdbeben erschüttert Fukushima Japan - Ein Starkes Erdbeben hat in der Nacht (Ortszeit) die Japanische Präfektur Fukushima erschüttert. Das Erdbeben um 16:56 Uhr (MESZ) erreichte Ma...
Starkes Erdbeben vor der Küste von Fukushima Japan - Der Osten des Landes wurde am Freitagnachmittag (Ortszeit) von einem Erdbeben erschüttert. Nach Angaben der japanischen Behörden erreichte es ...
Starkes Erdbeben im mexikanischen Bundesstaat Oaxa... Mexiko - Der Süden des Landes wurde am Mittag von einem starken Erdbeben erschüttert. Es erreichte nach Angaben der mexikanischen Behörden eine Stärke...
The following two tabs change content below.

Jens Skapski

Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)