Erdbeben vor der Ostküste Kretas

Share Button

Kreta – Am frühen Samstagmorgen bebte es um 00:17 vor der Nord-Ost-Küste Kretas. Der griechische Erdbebendienst registrierte ein Erdbeben der Stärke 4,4 in einer Tiefe von 10 km. Das Epizentrum lag etwa 70 km östlich von Iraklion, und 349.6 km südöstlich von Athen.

Obwohl das Epizentrum im Meer lag, war es auch weiter weg noch deutlich spürbar, so berichteten Zeugen aus dem 70 km entfernten Iraklion noch kurze aber deutlich spürbare Erschütterungen.

Schäden sind nicht zu erwarten.

 

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Anzeige

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 00:17

Magnitude: 4,4

Tiefe: 10 km

Spürbar: ja

Haben Sie dieses Erdbeben gespürt?

Schäden erwartet: nein

Opfer erwartet: nein

Ursprung: tektonisch

Tsunami-Gefahr: nein

Epizentrum:

Wenn Ihnen unsere Webseite gefällt, können Sie diese Arbeit mit einer Spende unterstützen. Weitere Infos dazu.

The following two tabs change content below.

Neueste Artikel von Pia Gaupels (alle ansehen)