Starkes Erdbeben in Yunnan

China – In der südchinesischen Provinz Yunnan hat ein starkes Erdbeben am Samstagmorgen zu schweren Schäden geführt. Nach Angaben des Chinesischen Erdbebendienstes erreichte das Erdbeben Magnitude 5.9. Auswertungen des United States Geological Surveys (USGS) ergaben Magnitude 5.6. Das Epizentrum lag im Landkreis Mojiang, etwa 220 Kilometer südwestlich der Provinzhauptstadt Kunming.

Weiterlesen

Yunnan-Erdbeben: 3035 Gebäude beschädigt

China – Ein moderates Erdbeben hat am Dienstag in der südchinesischen Provinz Yunnan zu teils schweren Schäden geführt. Wie der chinesische Erdbebendienst registrierte, traf das Beben mit Lokalmagnitude 4.0 den Distrikt Pu’er am späten Abend. Das Epizentrum lag dabei nahe der Stadt Jingdong, wo die Erschütterungen stark zu spüren waren.

Weiterlesen

Ein Verletzter bei Erdbeben in Yunnan

China – Mehrere dutzend Gebäude sind am Sonntag bei einem moderaten Erdbeben in der südchinesischen Provinz Yunnan beschädigt worden. Das Erdbeben ereignete sich östlich der Großstadt Chuxiong und erreichte nach Angaben des chinesischen Erdbebendienstes Magnitude 4.1. Der Herd lag in nur fünf Kilometern Tiefe. In den Dörfern rund ums Epizentrum war

Weiterlesen

Verletzte bei Erdbeben in Yunnan

China – Im Norden der Provinz Yunnan hat am Mittwoch ein Erdbeben zu mehreren Verletzten und einigen Schäden gefhrt. Nach Angaben des chinesischen Erdbebendienstes erreichte es Magnitude 4.9. Das Epizentrum lag im Distrikt Ludian nahe der Grenze zur Nachbarprovinz Sichuan. In dem dicht besiedelten Gebiet kam es zu einigen Schäden

Weiterlesen

Doppelerdbeben erschüttert Yunnan

China – Zwei moderate Erdbeben binnen zwei Stunden haben am Mittwoch (4. Mai) die Provinz Yunnan im Süden des Landes erschüttert. Nach Angaben des chinesischen Erdbebendienstes erreichten die Erdbeben Magnitude 4.7 und 4.6. Die Epizentren lagen nahe der Stadt Honghe an der Grenze zu Vietnam. Die Herdtiefe beider Erdbeben lag

Weiterlesen

China: Ein Verletzter bei Erdbeben in Yunnan

Am Montagabend (Ortszeit) trat im Südosten der chinesischen Provinz Yunnan ein moderates Erdbeben der Stärke 4.0 auf. Nach Angaben des Chinesischen Erdbebendienstes lag das Hypozentrum des Erdbebens in 6 km Tiefe. Bis in die Millionenstadt Yuxi waren die Erschütterungen zu spüren. Zwei Städte direkt am Epizentrum des Bebens meldeten einige

Weiterlesen