Der Erdbebenschwarm in Heidenrod

Heidenrod – Seit Samstag hat es in der Taunus-Gemeinde Heidenrod nordwestlich von Wiesbaden mehrere Erdbeben gegeben (wir berichteten). Neben den automatischen Auswertungen des Hessischen Erdbebendienstes gibt es inzwischen manuelle Daten durch andere Behörden wie dem Erdbebendienst Südwest oder dem Geologischen Dienst NRW. Dies erlaubt nun eine relativ vollständige Übersicht der

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben in Wörth am Rhein

Wörth am Rhein – Im Süden von Rheinland-Pfalz wurde am frühen Dienstagmorgen ein leichtes Erdbeben verzeichnet. Der Erdbebendienst Südwest gibt dieses mit Magnitude 2.2 an. Demnach ereignete sich das Erdbeben um 04:23 Uhr in einer Tiefe von neun Kilometern. Das Epizentrum lag im Landkreis Germersheim östlich von Wörth am Rhein

Weiterlesen »

Erdbeben erschüttert Athen

Griechenland – Bewohner der Griechischen Hauptstadt Athen sind am Montagabend von einem moderaten Erdbeben erschreckt worden. Nach Angaben des Geodynamischen Instituts in Athen erreichte das Erdbeben Magnitude 4.2. Das Epizentrum lag demnach nördlich der Stadt, rund 25 Kilometer vom Zentrum entfernt. Das Geoforschungszentrum Potsdam gibt das Beben mit Magnitude 4.6

Weiterlesen »

Moderates Erdbeben erschüttert Portugal

Portugal – Ein moderates Erdbeben hat am Montagmittag weite Teile von Portugal und benachbarte Regionen von Spanien erschüttert. Nach ersten Angaben der Portugiesischen Behörde für Ozeanologie und Meteorologie (IPMA) erreichte das Beben Magnitude 4.9. Es ereignete sich um 12:51 Uhr MEZ. Das Geoforschungszentrum Potsdam gibt das Beben zunächst mit Magnitude

Weiterlesen »

Kleines Erdbeben in Hemsbach

Hemsbach – Das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) hat am Samstagabend ein kleines Erdbeben im Rhein-Neckar-Kreis (Baden-Württemberg) registriert. Das Epizentrum des Bebens um 19:52 Uhr lag demnach im Osten von Hemsbach, rund 15 Kilometer nordöstlich von Mannheim an der Grenze zu Hessen. Das Erdbeben erreichte Magnitude 1.7.

Weiterlesen »

Erdbebenserie im Taunus

Heidenrod – Das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) hat am Samstagmorgen mehrere kleine Erdbeben im Rheingau-Taunus-Kreis registriert. Demnach lagen die Epizentren der Erdbeben im Umfeld der Gemeinde Heidenrod an der Grenze zu Rheinland-Pfalz, etwa 20 Kilometer nordwestlich der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. Insgesamt vier Beben wurden am Morgen

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben im Süden von Myanmar

Myanmar – Teile von Myanmar und Thailand wurden am Donnerstagabend (MEZ) von einem starken Erdbeben erschüttert. Wie das United States Geological Survey (USGS) registrierte, erreichte das Erdbeben Magnitude 6.0. Demnach lag das Epizentrum innerhalb eines unbesiedelten Waldgebietes in der Bago-Division, rund 130 Kilometer südlich der Hauptstadt Naypyitaw. Die Erschütterungen waren

Weiterlesen »

Starker Erdbebenschwarm am Tenorio

Costa Rica – Das schwere Erdbeben (M7.6), das sich am Mittwochmorgen vor der Karibikküste von Honduras ereignet hat, zeigte auch in Costa Rica seine Auswirkungen. Zwar waren die Erschütterungen selbst in Costa Rica nicht zu spüren und haben entsprechend keine Schäden angerichtet, doch führte der Durchlauf der Erdbebenwellen zu teils

Weiterlesen »