Erdbebenserie in Brohltal

Brohltal – Seit einigen Wochen spielt sich in der Verbandsgemeinde Brohl, genauer gesagt im Bereich der Ortschaften Wassenach und Glees am Nordufer des Laacher Sees, eine kleine Erdbebenserie ab. Seit Ende August werden diese Ereignisse, die bislang nicht stärker als Magnitude 1 waren, von den Erdbebendiensten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben vor der Küste von Taiwan

Taiwan – Weite Teile der Insel wurden am Mittwoch von einem starken Erdbeben getroffen. Das Epizentrum des Bebens, das nach Angaben der Taiwanesischen Meterologiebehörde Magnitude 5.7 erreichte, lag wenige Kilometer vor der Ostküste der Insel. Im County Taitung wurden mit Intensität 5 die stärksten Erschütterungen verzeichnet. Dabei sind kleinere Schäden

Weiterlesen »

Kleines Erdbeben in Lastrup

Lastrup – Westlich von Cloppenburg (Niedersachsen) wurde in der Nacht ein kleines Erdbeben registriert. Der BVEG lokalisiert das Epizentrum des Bebens, das sich um 4:27 Uhr ereignete, im Lastruper Ortsteil Nieholte, knapp 8 Kilometer von Cloppenburg entfernt. Das Beben erreichte demnach Magnitude 1.5. Wir haben keine Meldungen aus der Bevölkerung

Weiterlesen »

Erdbeben erschüttert Paraná

Brasilien – Kurz nach Mitternacht (Ortszeit) hat ein ungewöhnlich starkes Erdbeben die Einwohner des brasilianischen Bundestaates Paraná im Süden des Landes aus dem Schlaf gerissen. Das Epizentrum soll nach Angaben der Universität São Paulo nahe der Regionalhauptstadt Curitiba (1,8 Millionen Einwohner) gelegen haben. Demnach erreichte das Beben eine Stärke von 4.5,

Weiterlesen »

Erdbebenserie bei Pfullendorf

Pfullendorf – Mindestens drei kleine Erdbeben haben am Wochenende (16. / 17. September) den Ort Pfullendorf im Baden-Württembergischen Landkreis Sigmaringen getroffen. Nach Angaben des schweizerischen Erdbebendienstes erreichte das bislang stärkste kurz nach Mitternacht am Sonntag Magnitude 2.4.

Weiterlesen »

Erdbeben erschüttert Bukavu

Kongo – Südlich des Kivusees in der Grenzregion von der DR Kongo, Burundi und Ruanda hat am Freitagabend ein Erdbeben die Einwohner in Angst und Schrecken versetzt. Nach ersten Angaben des Geoforschungszentrum Potsdam erreichte das Beben Magnitude 4.7. Die Webseite „ALomax“ registrierte Magnitude 4.9, das USGS Magnitude 5.0. Das Epizentrum

Weiterlesen »

Erdbebenserie erschüttert Lima

Peru – Eine Erdbebenserie hat den Bewohnern der Peruanischen Hauptstadt Lima einen unruhigen Morgen beschert. Wie die peruanische Erdbebenbehörde registrierte, haben sich binnen weniger Stunden sieben spürbare Beben im Hinterland ereignet. Das erste und stärkste erreichte demnach Magnitude 4.8. Au dem Stadtgebiet erreichte dieses Intensität IV. Stärker war es vermutlich

Weiterlesen »

Erdbeben nahe L’Aquila

Italien – Teile von Mittelitalien wurden am Sonntagabend von einem moderaten Erdbeben getroffen. Das Epizentrum des Bebens lag nach ersten Angaben zwischen den Städten L’Aquila und Avezzano an der Grenze der Regionen Abruzzen und Latium. Das Geoforschungszentrum Potsdam gibt zunächst Magnitude 4.3 für dieses Erdbeben an. Die Erschütterungen waren in

Weiterlesen »