Moderates Erdbeben auf Teneriffa

Spanien – Südlich der Kanareninsel Teneriffa hat sich am Dienstagmorgen ein moderates Erdbeben ereignet. Der Spanische Erdbebendienst IGN gibt das Ereignis nach manueller Überprüfung mit Magnitude 4.0 an. Das Epizentrum des Erdbebens lag demnach 75 Kilometer südwestlich der Inselhauptstadt Santa Cruz. Aufgrund der Tiefe von rund 25 Kilometern waren die

Weiterlesen »

Schweres Erdbeben im Norden von Chile

Chile – Im Chilenisch-Peruanischen Grenzgebiet hat sich am Dienstagmorgen (MESZ) ein starkes Erdbeben ereignet. Nach vorläufigen Daten des Geoforschungszentrum Potsdam erreichte es Magnitude 6.4. Der chilenische Erdbebendienst (CSN) gibt Magnitude 6.6 an. Das Epizentrum des Bebens lag demnach in der Region Arica, etwa 50 Kilometer östlich der gleichnamigen Regionalhauptstadt. Dort

Weiterlesen »

Erdbebenschwarm auf La Palma

Spanien – Auf der Kanareninsel La Palma kommt es seit dem Wochenende zu einem Erdbebenschwarm. Wie die Spanische Geologiebehörde IGN registrierte, setzte die Erdbebenaktivität am Samstagnachmittag ein. Zunächst kam es im Süden der Insel zu einem Erdbeben der Stärke 2.7, dessen Herd in 28 Kilometern Tiefe lag. Ein zweites mit

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben in Bottrop

Bottrop – Mit dem stärksten Erdbeben seit Monaten zeigt sich am Bergwerk Prosper-Haniel in Bottrop erneut leichte Erdbebenaktivität. Die Ruhr-Universität Bochum hat am Freitagvormittag ein Erdbeben der Stärke 2.3 im nördlichen Bereich des Abbaufeldes registriert. Das Epizentrum lag demnach am Rand der Kirchheller Heide, 4 Kilometer westlich vom Zentrum des

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben im Norden von Sichuan

China – Im Grenzbereich der Regionen Sichuan und Gansu hat sich am Samstag ein starkes Erdbeben ereignet. Nach Angaben des United States Geological Survey (USGS) erreichte es Magnitude 5.5. Der chinesische Erdbebendienst gibt Magnitude 5.4 an. Das Epizentrum lag demnach im Landkreis Guangyuan im Norden von Sichuan. Die Epizentralregion ist

Weiterlesen »

Moderates Erdbeben erschüttert Antalya

Türkei – Nahe der Großstadt Antalya im Süden der Türkei hat sich am Freitagabend ein moderates Erdbeben ereignet. Nach vorläufigen Angaben des Geoforschungszentrums Potsdam erreichte das Beben Magnitude 4.6. Das Epizentrum soll demnach am Stadtrand von Antalya gelegen haben. Mit einer Herdtiefe von rund 80 Kilometern lag der Herd an

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben erschüttert Hunsrück

Kirchberg – Nachdem bereits in den vergangenen Monaten eine erhöhte Aktivität an Mikrobeben verzeichnet wurde, hat sich in der Nacht um 2:36 Uhr das erste spürbare Erdbeben nahe Simmern ereignet. Wie der Erdbebendienst Südwest registrierte, lag das Epizentrum des Bebens in der Nachbargemeinde Kirchberg westlich von Simmern. Demnach erreichte das

Weiterlesen »

Ursache – Wirkung

Die subjektive Einschätzung eines Ereignisses (oder einer Kette von Ereignissen) durch einen Menschen kann trügerisch sein. So haben die eigene Meinung, die eigenen Vorkenntnisse, das eigene soziale Umfeld und die eigene Weltanschauung Einfluss auf die Interpretation der Dinge. Umso wichtiger ist es, dass man in der wissenschaftlichen Deutung die eigene

Weiterlesen »

Erdbebenserie in Brohltal

Brohltal – Seit einigen Wochen spielt sich in der Verbandsgemeinde Brohl, genauer gesagt im Bereich der Ortschaften Wassenach und Glees am Nordufer des Laacher Sees, eine kleine Erdbebenserie ab. Seit Ende August werden diese Ereignisse, die bislang nicht stärker als Magnitude 1 waren, von den Erdbebendiensten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz

Weiterlesen »