Erdbeben Alaska, Fidschi

Zwei Beben im oberen 5er Bereich ereigneten sich heute. Das erste um kurz vor 1 mit Stärke 5,9 nördlich von Fidschi in einer für Fidschi ungewöhnlich flachen Tiefe von 12 Kilometern. Das Beben war noch in der Hauptstadt Suva deutlich spürbar. Schäden gab es keine. Nummer zwei ereignete sich um

Weiterlesen »

Erdbeben Kalifornien, Türkei, Polen

Kalifornien:Auf dem Stadtgebiet von Los Angeles ereignete sich gegen Halb 9 MESZ ein Erdbeben der Stärke 4,4, das in der ganzen Stadt zu spüren war und viele Menschen aus dem Schlaf gerissen hat. Es hatte die maximale Intensität V und hat wahrscheinlich keine Schäden angerichtet. Ursache des Bebens war die

Weiterlesen »

Erdbeben Kreta

Um 9.50 Uhr MESZ ereignete sich etwa 100 Kilometer vor der Südküste von Kreta ein Erdbeben der Stärke 4,5. Die Tiefe des Bebens wird aktuell mit 2 Kilometern angegeben, aber es wird sowohl bei der Tiefe als auch bei der Magnitude wohl noch Korrekturen geben. Das Beben war wahrscheinlich auf

Weiterlesen »

Eruptionen in Neuseeland: Tongariro und White Island

Dieser Post wird bei neuen Ereignissen an Tongariro und White Island aktualisiert. Die Updates sind in chronologischer Reihenfolge von oben nach unten geschrieben. Wir haben ja bereits mehrfach über die Aktivität berichtet. Nun ist es am neuseeländischen Vulkan Tongariro zur ersten Eruption seit mehreren Jahrzehnten gekommen.Augenzeugen berichten, dass über dem

Weiterlesen »

Erdbeben Kalifornien

In Zentralkalifornien ereignete sich um etwa halb 10 MESZ ein starkes Beben der Stärke 4,4 in einer Tiefe von 12 Kilometern. Das Epizentrum lag etwa 280 Kilometer nordwestlich von LA an der San Andreas Verwerfung. Das Beben war maximal mit Intensität V spürbar. Direkt am Epizentrum wurde Intensität VI berechnet,

Weiterlesen »

Erdbeben Dänemark / Schweden , Türkei

Im Kattegat, zwischen Schweden und Dänemark ereignete sich am frühen Morgen ein ungewöhnliches Erdbeben der Stärke 4,4. Es hatte eine Tiefe von 6 Kilometern. Das Beben war entlang der Küsten, unter anderem in Göteborg und der dänischen Hauptstadt Kopenhagen mit maximal Intensität IV spürbar.Obwohl das Beben für viele Menschen sicher

Weiterlesen »

Jahrestage verheerender Erdbeben

30. Juli bis 5. August Datum Land, Region Magnitude Tiefe(km) Tsunami ja/nein (maximale Wellenhöhe) Todesopfer 02.08.887 Japan, Honshu 6,5 — ja (>4 Meter) ca. 2.000 03.08.1361 Japan, Honshu 8,4 — ja (–) ca. 1.060 31.07.1640 Japan, Hokkaido 6,5* — ja (–) ca. 700 02.08.1725 China, Sichuan 5,5 — nein >1.000

Weiterlesen »

Erdbeben Österreich

Um 14.39 Uhr ereignete sich im Osten von Österreich ein leichtes Erdbeben der Stärke 2,6. Das Epizentrum des Bebens war nur wenige Kilometer von der Österreichischen Hauptstadt Wien entfernt. Möglicherweise wurde dieses Beben von einigen Menschen wahrgenommen, dies ist aber auch abhängig von der Tiefe.

Weiterlesen »