Schweres Erdbeben in Vanuatu

Vanuatu – Am Dienstagnachmittag kam es in der Nähe der zum Inselstaat Vanuatu gehörenden Stadt Port Olry zu einem Beben der Stärke 6,7. Das Epizentrum lag 58 km nordöstlich von Port-Olry. Wie das United States Geological Survey (USGS) angibt, lag der Erdbebenherd in rund 165 Kilometern Tiefe. Aufgrund der Tiefe muss nicht mit

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben erschüttert Kamtschatka

Russland – Heute morgen um 06:09 [MESZ] hat ein Erdbeben der Stärke 6,6 die Küste Kamtschatkas erschüttert. Das Beben lag in einer Tiefe von 20 km. Eine Tsunamiwarnung wurde nicht ausgerufen. Berichte über Schäden erwarten wir nicht. Kamtschatka wird immer wieder von starken Erdbeben heimgesucht, da es am berühmten „Ring of

Weiterlesen »

Erdbeben vor der Ostküste Kretas

Kreta – Am frühen Samstagmorgen bebte es um 00:17 vor der Nord-Ost-Küste Kretas. Der griechische Erdbebendienst registrierte ein Erdbeben der Stärke 4,4 in einer Tiefe von 10 km. Das Epizentrum lag etwa 70 km östlich von Iraklion, und 349.6 km südöstlich von Athen. Obwohl das Epizentrum im Meer lag, war es auch weiter weg

Weiterlesen »

Erdbeben beim Sölkpass in Österreich

Österreich – Heute morgen um 9:41 Uhr ereignete sich 5 km nordöstlich von St. Nikolai im Sölktal ein Erdbeben der Stärke 3,1. Die Herdtiefe betrug 14 km. Das Epizentrum lag 8 km von NNO von Sölkpass, 20 km SO von Gröbming und 26 km N von Murau. Die Erschütterungen wurden von der Bevölkerung

Weiterlesen »

Erdbeben vor der Küste Honshu’s

Japan – Heute morgen um 7:49 [UTC] kam es vor der japanischen Küste Fukushimas zu einem Beben der Stärke 5.4 in einer Tiefe von 68 km. Die nächstgelegenen großen Städte sind das 107 km entfernte Sendai-shi und das 50 km entfernte Namie. In der Präfektur Fukushima wurde eine Intensität im Bereich von

Weiterlesen »

Erdbebenschwarm in den Pyrenäen

Spanien/Andorra – Seit der Nacht gibt es in den Pyrenäen nahe dem kleinen Grenzstaat Andorra zwischen Frankreich und Spanien einen leichten Erdbebenschwarm. Die Stärken reichen von 1,6 bis 3,2 und liegen südwestlich von Andorra. Das erste Beben ereignete sich kurz nach Mitternacht und hatte eine Stärke von 2,7. Das bisher letzte

Weiterlesen »

Erdbeben vor der Küste Chiles

Chile – Heute kam es im Laufe des Tages vor der Küste Chiles zu mehreren stärkeren Erdbeben. Alle Epizentren lagen etwa 50 km von Concepcion entfernt. Das erste Erdbeben (heute morgen um 5:55) mit der Stärke 5,9 war das stärkste. Es folgten bis 6:44 mehrere Nachbeben mit einer Stärke zwischen 4,7 und 5,0.

Weiterlesen »