Erdbebenaktivität in Weil am Rhein

Weil am Rhein – Bereits mehrfach in diesem Jahr haben wir über immer wieder auftretende kleine Erdbeben in Weil am Rhein im Deutsch-Französisch-Schweizerischen Grenzgebiet berichtet. Diese Erdbebenakivität setzte sich auch in den vergangenen Tagen fort. In der Nacht zum Mittwoch (1. März) registrierte der Erdbebendienst Südwest mit Magnitude 1.7 ein

Weiterlesen »

Neue Erdbeben in Weil am Rhein

Weil am Rhein – Zum zweiten Mal binnen weniger Tage wurde in Weil am Rhein im Dreiländereck mit der Schweiz und Frankreich ein kleines Erdbeben verzeichnet. Wie der SED angibt, trat das Beben der Stärke 1.7 am Samstagnachmittag um 15:06 Uhr auf. Laut dem französischen Erdbebendienst erreichte es sogar Magnitude

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben in Bottrop und Oberhausen

Bottrop – Im westlichen Ruhrgebiet wurde am Freitagabend um 21:24 Uhr ein leichtes Erdbeben verspürt. Es erreichte nach Angaben des belgischen Erdbebendienstes Magnitude 2.6. Sein Epizentrum wird, allerdings mit einer großen Unsicherheit, in der südlichen Kirchhellener Heide (Bottrop) verortet. Ähnlich sieht es der Hessische Erdbebendienst, der Magnitude 2.5 registrierte, das

Weiterlesen »

Kleines Erdbeben bei Nörvenich

Nörvenich – Der Geologische Dienst NRW registrierte am Mittwochabend und in der Nacht zu Donnerstag insgesamt drei kleine Erdbeben bei Nörvenich. Die ersten beiden gegen 21 Uhr erreichten Magnitude 0.5 und 1.6, das dritte folgte nach Mitternacht mit Magnitude 0.9. Die Epizentren lagen im Ortsteil Eggersheim. Spürbar waren die Beben

Weiterlesen »

Kleines Erdbeben in Weil am Rhein

Weil am Rhein / Basel – Im Dreiländereck hat sich am Morgen ein leichtes Erdbeben ereignet. Wie der schweizerische Erdbebendienst registrierte trat das Beben um 8:33 Uhr auf. Das Epizentrum lag demnach genau im Grenzbereich von Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Es wurde nach vorläufigen Angaben Magnitude 1.6 erreicht. Uns liegen

Weiterlesen »

Erdbeben erschüttert Herne und Bochum

Herne – Im zentralen Ruhrgebiet haben mehrere Personen am Donnerstagnachmittag gegen 17:25 Uhr ein angebliches Erdbeben verspürt. Meldungen erhielten wir aus Herne und Teilen von Bochum. In der Region gibt es kein aktives Bergwerk mehr, somit ist der Bergbau als Ursache unwahrscheinlich. Tektonische Erdbeben im Ruhrgebiet wurden bisher nicht erfasst.

Weiterlesen »

Kleines Erdbeben in Pfungstadt

Pfungstadt – Das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie registrierte am Montagnachmittag ein kleines Erdbeben südlich von Pfungstadt im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Es erreichte Magnitude 1.4 und der Herd lag in rund 12 Kilometern Tiefe. Das Beben war nicht spürbar.

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben in Hilzingen

Hilzingen – Mit dem zweiten Beben des Jahres setzte sich die Serie im Hegau am Mittwochabend fort. Bewohner von Hilzingen verspürten gegen 22:04 Uhr ein kleines Erdbeben, das vom Schweizerischen Erdbebendienst (SED) zunächst mit Magnitude 1.9 angegeben wird. Damit ist es das stärkste Erdbeben seit sechs Wochen. Das Epizentrum lag

Weiterlesen »

Erstes Hilzingen-Erdbeben im neuen Jahr

Hilzingen – Zwar ist der Erdbebenschwarm im September eingeschlafen, doch konnte in der vergangenen Nacht ein neues Ereignis verspürt werden. Nach vorläufigen Angaben des Schweizerischen Erdbebendienstes erreichte es Magnitude 1.8. Es ereignete sich wenige Minuten von Mitternacht. Ein Person aus Hilzingen-Weiterdingen beschrieb uns schwache Erschütterungen. Alles zur Erdbebenserie in Hilzingen

Weiterlesen »