Neue Erdbeben erschüttern Taunus

Heidenrod – Mehrere Tage nach der bisherigen Hauptaktivitätsphase des Erdbebenschwarms ist es im Taunus am Montagmorgen zum bislang stärksten Erdbeben der Sequenz gekommen. Nach automatischen Angaben des Hessischen Erdbebendienstes beim HLNUG erreichte dieses Beben um 08:20 Uhr Magnitude 2.7. Der Erdbebendienst Südwest gibt es zunächst mit Magnitude 2.3 an. Wie beim

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben in Bottrop

Bottrop – Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat ein leichtes Erdbeben Anwohner im westlichen Ruhrgebiet aufgeschreckt. Dabei waren die Erschütterungen diesmal deutlich stärker als zuletzt. Wie uns Zeugen meldeten, trat es in der Nacht zu Montag gegen 0:55 Uhr auf. Viele Personen wurden aus dem Schlaf gerissen. Es war

Weiterlesen »

Kleines Erdbeben bei Rastatt

Rastatt – Im Nordwesten von Baden-Württemberg wurde am Sonntagabend um 22:14 Uhr ein leichtes Erdbeben registriert. Wie die Universität Straßburg zunächst angibt, lag das Epizentrum zwischen Rastatt und Karlsruhe nahe des Ortes Bietigheim. Die Magnitude des Bebens lag demnach bei 1.8. Sowohl die Lokalisierung des Epizentrums als auch die Auswertung

Weiterlesen »

Der Erdbebenschwarm in Heidenrod

Update 22. Januar Erneutes Aufleben der Aktivität mit Beben über Magnitude 2. Weitere Infos dazu in diesem Beitrag. Originaltext vom 16. Januar: Heidenrod – Seit Samstag hat es in der Taunus-Gemeinde Heidenrod nordwestlich von Wiesbaden mehrere Erdbeben gegeben (wir berichteten). Neben den automatischen Auswertungen des Hessischen Erdbebendienstes gibt es inzwischen

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben in Wörth am Rhein

Wörth am Rhein – Im Süden von Rheinland-Pfalz wurde am frühen Dienstagmorgen ein leichtes Erdbeben verzeichnet. Der Erdbebendienst Südwest gibt dieses mit Magnitude 2.2 an. Demnach ereignete sich das Erdbeben um 04:23 Uhr in einer Tiefe von neun Kilometern. Das Epizentrum lag im Landkreis Germersheim östlich von Wörth am Rhein

Weiterlesen »

Kleines Erdbeben in Hemsbach

Hemsbach – Das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) hat am Samstagabend ein kleines Erdbeben im Rhein-Neckar-Kreis (Baden-Württemberg) registriert. Das Epizentrum des Bebens um 19:52 Uhr lag demnach im Osten von Hemsbach, rund 15 Kilometer nordöstlich von Mannheim an der Grenze zu Hessen. Das Erdbeben erreichte Magnitude 1.7.

Weiterlesen »

Erdbebenserie im Taunus

Heidenrod – Das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) hat am Samstagmorgen mehrere kleine Erdbeben im Rheingau-Taunus-Kreis registriert. Demnach lagen die Epizentren der Erdbeben im Umfeld der Gemeinde Heidenrod an der Grenze zu Rheinland-Pfalz, etwa 20 Kilometer nordwestlich der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden. Insgesamt vier Beben wurden am Morgen

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben am Hochrhein

Gailingen – Am späten Abend hat ein leichtes Erdbeben die Deutsch-Schweizerische Grenzregion getroffen. Nach Angaben des Erdbebendienstes Südwest lag das Epizentrum des Bebens rund 3 Kilometer südlich von Gailingen (Landkreis Konstanz) auf dem Staatsgebiet der Schweiz in Basadingen-Schlattlingen. Demnach erreichte das Beben Magnitude 2.0. Der Schweizerische Erdbebendienst bestätigt Magnitude und

Weiterlesen »