Neues Erdbeben in Straßburg

Straßburg – Ein leichtes Nachbeben hat am späten Mittwochabend die Region um Straßburg und Kehl (BW) erschüttert. Mit Magnitude 2.5, so die vorläufige Auswertung der Uni Straßburg, war das Beben schwächer als jenes am Tag zuvor. Aufgrund der späten Tageszeit wurde es in Teilen der Region dennoch deutlich verspürt. Schäden

Weiterlesen

Leichte Erdbeben bei Straßburg

Update 14:48 Uhr Die Erdbebenserie setzte sich auch am Nachmittag fort und endete vorläufig mit einem Beben der Stärke 3.3, das sowohl in Straßburg, als auch in Deutschland deutlich zu spüren war. Mit den vorläufigen Daten ergibt sich folgendes kalkuliertes Schüttergebiet. Während des gesamten Tages kam es an der Geothermie-Anlage

Weiterlesen

Erdbebenserie bei Straßburg

Frankreich – Nahe der französischen Stadt Straßburg, nur wenige Kilometer von der deutschen Grenze entfernt, kommt es seit einiger Zeit zu einer Erdbebenserie an einem Geothermie-Kraftwerk. Am heutigen Freitag ereignete sich das bislang stärkste dort registrierte Erdbeben. Nach Auswertungen der Universität Straßburg erreichte es Magnitude 2.3. Der deutsche Erdbebendienst Südwest

Weiterlesen

Kräftiges Erdbeben im Westen Frankreichs

Frankreich – Zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate hat ein kräftiges Erdbeben den Westen von Frankreich erschüttert. Das Epizentrum des Erdbebens lag nach ersten Lokalisierungen im Grenzbereich der Departements Maine-Et-Loire und Deux-Sevres. östlich der Stadt Nantes. Die Auswertungen der Magnitude dauern noch an. Automatisch ermittelte Daten französischer und internationaler Erdbebendienste

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben im Elsass

Frankreich – Ein leichtes Erdbeben hat am Vormittag teile des Elsasses erschüttert. Nach Angaben der Universität Straßburg erreichte das Erdbeben Magnitude 2.9. Das Epizentrum lag etwa 20 Kilometer nordwestlich von Colmar am Rand des Oberrheingrabens. Die nächsten grenznahen Gemeinden in Baden-Württemberg liegen etwa 25 Kilometer östlich des Epizentrums. In Teilen

Weiterlesen

Erdbeben erschüttert Schweiz und Frankreich

Frankreich / Schweiz – Im Grenzgebiet von Frankreich und der Schweiz hat sich am Vormittag ein moderates Erdbeben ereignet. Das Epizentrum des Erdbebens lag nach Angaben des Geoforschungszentrum Potsdam im Genfer See. Demnach erreichte das Beben Magnitude 4.3. Die Universität Straßburg ermittelte Magnitude 4.1 und eine Herdtiefe von 5 km. 

Weiterlesen

Leichtes Erdbeben in Breisach am Rhein

Breisach – Im deutsch-französischen Grenzgebiet war am frühen Sonntagmorgen ein leichtes Erdbeben zu spüren. Wie die Universität Straßburg registrierte, lag das Epizentrum im Gebiet der französischen Gemeinde Pays de Brisach, rund 2 Kilometer südwestlich des deutschen Ortes Breisach am Rhein. Demnach lag die Herdtiefe des Erdbebens bei 12 Kilometern. Der

Weiterlesen