Leichtes Erdbeben bei Bad Ischl

Österreich – An der Grenze der Bundesländer Salzburg und Oberösterreich hat sich am Dienstagvormittag ein leichtes Erdbeben ereignet. Das Epizentrum lag südlich der Stadt Bad Ischl, rund 50 km vom bayrischen Bad Reichenhall entfernt. Nach Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) erreichte das Beben Stärke 2.8. Die Herdtiefe

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben am Brennerpass

Italien / Österreich – In der Grenzregion von Tirol und Südtirol hat sich am Sonntag ein leichtes Erdbeben ereignet. Das Epizentrum lag nahe der Gemeinde Sterzing, etwa 30 Kilometer nordöstlich von Meran und 10 Kilometer vom Brenner-Pass entfernt. Nach ersten Angaben des schweizerischen Erdbebendienstes erreichte es Magnitude 3.1. Andere Erdbebendienste

Weiterlesen »

Erdbeben in Innsbruck

Österreich – Das Inntal im Bundesland Tirol wurde am Freitagmorgen von einem leichten Erdbeben getroffen. Das Epizentrum lag nach ersten Angaben wenige Kilometer westlich von Innsbruck. Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) gibt das Beben zunächst mit Magnitude 3.6 an. Demnach lag der Erdbebenherd in 8 Kilometern Tiefe. In Innsbruck

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben in Liechtenstein

Liechtenstein – Etwa 8 Kilometer östlich von Vaduz haben die Erdbebendienste der Schweiz und Österreichs am Freitagmorgen (12.) ein leichtes Erdbeben registriert. Der SED gibt es mit Magnitude 2.0, die ZAMG mit 2.3 an. Das Epizentrum lag übereinstimmend an der Grenze von Österreich (Bundesland Vorarlberg) und Liechtenstein. Zur Herdtiefe gibt

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben in Oberösterreich

Österreich – Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) hat am Samstagmorgen ein leichtes Erdbeben im Süden von Oberösterreich registriert. Es erreichte eine Stärke von 2.6. Das Epizentrum lag demnach westlich der Stadt Windischgarsten, etwa 70 Kilometer südlich von Linz. Bei einer Herdtiefe von nur vier Kilometern ist es wahrscheinlich, dass

Weiterlesen »

Erdbeben beim Sölkpass in Österreich

Österreich – Heute morgen um 9:41 Uhr ereignete sich 5 km nordöstlich von St. Nikolai im Sölktal ein Erdbeben der Stärke 3,1. Die Herdtiefe betrug 14 km. Das Epizentrum lag 8 km von NNO von Sölkpass, 20 km SO von Gröbming und 26 km N von Murau. Die Erschütterungen wurden von der Bevölkerung

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben bei Innsbruck

Österreich – Im Norden von Tirol wurde am Donnerstagabend ein leichtes Erdbeben registriert. Wie die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Wien mitteilt, kam es um 18:21 Uhr nördlich von Innsbruck zu einem Beben der Stärke 2.7. Das Epizentrum lag rund 15 Kilometer vom bayrischen Ort Mittenwald entfernt. Im

Weiterlesen »

Erdbebenschwarm östlich von Innsbruck

Österreich – Seit einigen Tagen wird im Bundesland Tirol ein Erdbebenschwarm verzeichnet. Besonders am Mittwochabend und in der Nacht zum Donnerstag war die Aktivität sehr hoch. Begonnen hat die Aktivität nahe des Ortes Schwaz, 25 Kilometer östlich von Innsbruck, bereits am 8. Oktober mit einem Erdbeben der Stärke 1.9. Ein

Weiterlesen »

Moderates Erdbeben in Graubünden

Schweiz – Im Süden der Schweiz hat sich am Freitagvormittag ein moderates Erdbeben ereignet. Wie der Schweizerische Erdbebendienst auf der Homepage mitteilte, erreichte das Erdbeben um 9.27 Uhr Magnitude 3.9. Das Geoforschungszentrum Potsdam gibt Magnitude 4.2 an. Das Epizentrum lag demnach im Kanton Graubünden nahe des bekannten Skiortes St. Moritz. Die

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben bei Füssen

Füssen / Reutte – An der deutsch-österreichischen Grenze hat sich in der Nacht zu Freitag ein leichtes Erdbeben ereignet. Nach Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Wien erreichte das Beben Magnitude 1.9. Es trat um 5:43 Uhr im österreichischen Bundesland Tirol nordwestlich der Gemeinde Reutte auf. Das

Weiterlesen »