Moderates Erdbeben in Graubünden

Schweiz – Im Süden der Schweiz hat sich am Freitagvormittag ein moderates Erdbeben ereignet. Wie der Schweizerische Erdbebendienst auf der Homepage mitteilte, erreichte das Erdbeben um 9.27 Uhr Magnitude 3.9. Das Geoforschungszentrum Potsdam gibt Magnitude 4.2 an. Das Epizentrum lag demnach im Kanton Graubünden nahe des bekannten Skiortes St. Moritz. Die

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben bei Füssen

Füssen / Reutte – An der deutsch-österreichischen Grenze hat sich in der Nacht zu Freitag ein leichtes Erdbeben ereignet. Nach Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Wien erreichte das Beben Magnitude 1.9. Es trat um 5:43 Uhr im österreichischen Bundesland Tirol nordwestlich der Gemeinde Reutte auf. Das

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben im Stubaital

Österreich – Im Stubaital (Bundesland Tirol) hat sich am Mittwochmorgen ein leichtes Erdbeben ereignet. Wie die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) auf ihrer Homepage mitteilte, ereignete sich das Erdbeben um 08.27 Uhr. Demnach erreihte es Magnitude 2.6. Das Epizentrum lag nahe des Ortes Fulpmes, knapp 10 Kilometer südlich von

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben in der Steiermark

Österreich – Im Norden der Steiermark hat sich nach Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik am Freitagmorgen ein leichtes Erdbeben ereignet. Demnach lag das Epizentrum nahe der Stadt Mürzzuschlag an der Grenze zu Niederösterreich, etwa 80 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Wien. Es wurde Magnitude 2.9 registriert. Die Erschütterungen waren

Weiterlesen »

Erdbeben in Niederösterreich

Österreich – Eine Reihe kleiner Erdbeben hat sich in den vergangenen Tagen nahe Neuenkirchen im Bundesland Niederösterreich ereignet. Die Epizentren lagen dabei etwa 50 Kilometer südlich von Wien. Nach Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) wurden seit Montag (8.) fünf Ereignisse registriert. Die beiden letzten am Freitag und

Weiterlesen »

Neues Erdbeben im Osten von Tirol

Österreich – Das Bundesland Tirol kommt nicht zur Ruhe. Nach einem größeren Erdbebenschwarm nahe der bayrischen Grenze am vergangenen Wochenende und einem spürbaren Erdbeben in Innsbruck hat es am Samstagabend im Osten des Bundeslandes ein neues Erdbeben gegeben. Nach vorläufigen Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) erreichte es

Weiterlesen »

Erdbebenschwarm bei Seefeld in Tirol

Österreich – Im Bundesland Tirol hat sich nach Angaben des Schweizerischen Erdbebendienstes (SED) am Freitagmittag um 12:20 Uhr ein leichtes Erdbeben ereignet. Demnach erreichte es Magnitude 2.4. Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Wien gibt sogar Magnitude 2.6 an. Das Epizentrum lag laut SED nahe des Ortes Seefeld,

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben in Tirol

Österreich – Der Osten des Bundeslandes Tirol wurde am Montag (6. Juni) von einem leichten Erdbeben getroffen. Nach Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) ereignete sich das Erdbeben um 11.14 Uhr nordöstlich von Kitzbühel im Pillerseetal. Es erreichte demnach Magnitude 2.3 und trat in 8 Kilometern Tiefe auf.

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben in Niederösterreich

Österreich – Nahe der Stadt Gloggnitz im Süden von Niederösterreich an der Grenze zur Steiermark hat sich am Montagmittag ein leichtes Erdbeben ereignet. Nach vorläufigen Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) erreichte es Magnitude 2.5. Es ereignete sich um 14.26 Uhr. Das Epizentrum lag beim Dorf Semmering, knapp

Weiterlesen »