Starkes Erdbeben auf Lombok

Indonesien – Erneut hat ein starkes Erdbeben Menschen auf den Indonesischen Inseln Lombok und Bali in Angst und Schrecken versetzt. Rund vier Monate nach der Erdbebenkatastrophe auf Lombok mit hunderten Todesopfern erschütterte am Donnerstag ein Erdbeben mit Magnitude 5.5 den Nordwesten der Insel. Das Epizentrum lag nach Angaben des United

Weiterlesen

Der erfolgreiche Wiederaufbau in Kermanschah

Iran – November 2017: Die schlimmste Erdbebenkatastrophe im Iran seit fast 15 Jahren macht weltweit Schlagzeilen. Nur wenige Wochen nach einer verheerenden Erdbebenserie in Mexiko sterben hunderte Menschen in der westiranischen Region Kermanschah und angrenzenden Gebieten. Das Beben mit Magnitude 7.3, das stärkste jemals in Kermanschah registrierte Beben, zerstörte zehntausende

Weiterlesen

Moderates Erdbeben bei Kattowitz

Polen – Nahe der schlesischen Stadt Kattowitz im Süden von Polen hat sich am Donnerstagabend ein moderates Erdbeben ereignet. Nach ersten Lokalisierungen lag das Epizentrum des Erdbebens nahe des Ortes Knurow westlich von Kattowitz in rund 20 Kilometern Distanz zum Stadtzentrum. Das Geoforschungszentrum Potsdam gibt das Erdbeben zunächst mit Magnitude

Weiterlesen

Erdbebenschwarm erschüttert West-Sulawesi

Indonesien – Rund sechs Wochen nach der Erdbebenkatastrophe im Norden der indonesischen Insel Sulawesi hat im Westen der Insel ein starker Erdbebenschwarm eingesetzt. Seit dem 2. November verzeichneten die indonesischen Behörden im Distrikt Mamasa, rund 40 Kilometer südlich der Regionalhauptstadt Mamuju, insgesamt sechs Erdbeben über Magnitude 4 sowie zahlreiche kleinere.

Weiterlesen

Starkes Erdbeben im Norden Chiles

Chile – Ein starkes Erdbeben hat am Donnerstagabend den Norden Chiles erschüttert. Das Epizentrum des Erdbebens lag nach Angaben der Nationalen Seismologiebehörde (CSN) in der Region Tarapaca etwa 100 Kilometer nordöstlich der Küstenstadt Iquique. Demnach erreichte das Erdbeben Magnitude 6.2. Der Erdbebenherd wird in einer Tiefe von 101 Kilometern lokalisiert.

Weiterlesen

Mehrere Verletzte bei Erdbeben in Sichuan

China – Im Süden der chinesischen Provinz Sichuan hat ein Erdbeben am Mittwoch hunderte Gebäude beschädigt und mehrere Menschen verletzt. Das Epizentrum des Erdbebens lag im Distrikt Liangshan, etwa 370 Kilometer südwestlich der Provinzhauptstadt Chengdu. Nach Angaben des Chinesischen Erdbebendienstes erreichte das Erdbeben Magnitude 5.1. Die Herdtiefe lag bei 19

Weiterlesen