Tansania: Frau stirbt bei Erdbeben

Tansania – In der Region Mwanza am Südufer des Victoria-Sees hat sich am Donnerstag ein moderates Erdbeben ereignet. Nach Angaben des United States Geological Survey (USGS) erreichte es Magnitude 4.4. Das Epizentrum lag in einem dicht besiedelten Gebiet 500 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Dodoma. In mehreren umliegenden Städten wurden die

Weiterlesen »

Erdbebenschwarm im Süden von Peru

Peru – Im Norden der Provinz Moquegua kommt es seit einigen Tagen zu einem Erdbebenschwarm, der Anwohner verängstigt und bereits einige Schäden verursacht hat. Rund 20 Beben registrierten die Behörden seit Montagmorgen (22. Mai) im Distrikt Ichuña. Das bislang stärkste erreichte Magnitude 4.3. Die Epizentren lagen nur 12 Kilometer vom

Weiterlesen »

Leichte Schäden durch Erdbeben in Peru

Peru – Bei einem Erdbeben in der Provinz Ayacucho im Süden des Landes sind am Dienstag einige Gebäude beschädigt worden. Das Beben ereignete sich um 19:09 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit an der Grenze zur Nachbarregion Apurimac. Nach Angaben der peruanischen Seismologiebehörde erreichte es Magnitude 5.0. Das United States Geological Survey (USGS)

Weiterlesen »

Erdbeben im Osten der Türkei

Türkei – Die Provinz Erzurum im Nordosten der Türkei wurde am Donnerstagabend von einem moderaten Erdbeben getroffen. Es ereignete sich um 19:58 Uhr. Nach ersten Angaben des Kandilli Observatoriums erreichte es Magnitude 5.0. Andere Behörden des Landes sprechen von M4.7. Das Epizentrum lag rund 30 Kilometer nordwestlich der gleichnamigen Provinzhauptstadt

Weiterlesen »

20 Verletzte bei Erdbeben in Aserbaidschan und Iran

Aserbaidschan / Iran – Am frühen Donnerstagmorgen hat ein starkes Erdbeben den Südosten von Aserbaidschan und angrenzende Regionen des Iran getroffen. Nach Angaben des Aserbaidschanischen Erdbebendienstes erreichte es Magnitude 5.3. Das Epizentrum lag knapp 120 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Baku. Die Herdtiefe wird mit 48 Kilometern angegeben. In weiten Teilen

Weiterlesen »