Erdbeben in Nepal verursacht schwere Schäden

Gestern Abend ereignete sich im Westen von Nepal ein sehr flaches Erdbeben der Stärke 4,8. Das Epizentrum lag in einer besiedelten Bergregion.Das Erdbeben verursachte Panik unter der Bevölkerung. Zudem wurden schwere Schäden angerichtet. Viele Gebäude, darunter Wohnhäuser und Schulen, sollen eingestürzt sein Viele weitere, unter anderem auch ein Flughafengebäude, wurden

Weiterlesen »

China: Auch Schäden in Yunnan

Welche Überraschung: Auch das zweite, bzw. das erste größere Erdbeben in China an diesem Tag (Ortszeit) hat Schäden verursacht.Dieses Erdbeben um 22.43 Uhr MEZ im Norden von Yunnan. Es hatte Stärke 4,2 und nach Angaben der chinesischen Behörden eine Tiefe von 14 Kilometern.Vorläufige Untersuchungen in der Epizentralregion haben ergeben, dass

Weiterlesen »