Leichtes Erdbeben bei Basel

Schweiz – Im Kanton Basel-Landschaft im Nordwesten der Schweiz hat sich am Sonntag ein leichtes Erdbeben ereignet. Wie der Schweizerische Erdbebendienst (SED) registrierte, trat das Erdbeben um 12:53 Uhr auf und erreichte Magnitude 2.6. Das Epizentrum lag südlich des Ortes Gelterkinden, rund 25 Kilometer südöstlich vom Baseler Stadtgebiet. Der nächst

Weiterlesen »

Moderates Erdbeben im Kanton Waadt

Schweiz – Weite Teile des Landes sind am Samstagvormittag von einem moderaten Erdbeben getroffen worden. Das Epizentrum lag im Kandon Waadt, wie der Schweizerische Erdbebendienst mitteilt. Demnach erreichte das Erdbeben eine Stärke von 4.2. Rund um das Epizentrum, das rund 35 Kilometer östlich von Lausanne an der Grenze zu Freiburg

Weiterlesen »

Erdbeben im Kanton Freiburg

Schweiz – Der Kanton Freiburg südlich der Hauptstadt Bern wurde am Dienstagmorgen von einem leichten Erdbeben getroffen. Wie der Schweizerische Erdbebendienst (SED) registrierte, ereignete sich das Erdbeben um 9:18 Uhr rund 10 km südöstlich der gleichnamigen Kantonshauptstadt. Es erreichte demnach Magnitude 3.2. Die Erschütterungen waren rund um das Epizentrum deutlich

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben im Kanton Wallis

Schweiz – Der Kanton Wallis wurde am Freitagabend von einem leichten Erdbeben getroffen. Nach vorläufigen Angaben des Schweizerischen Erdbebendienstes SED erreichte das Beben um 21:05 Uhr Magnitude 3.2. Das Epizentrum lag am Nordrand der Stadt Sion (Sitten) im Rhonetal. Sion ist eine der erdbebengefährdetsten Städte der Schweiz, wo es häufig

Weiterlesen »

Kleines Erdbeben in Weil am Rhein

Weil am Rhein / Basel – Im Dreiländereck hat sich am Morgen ein leichtes Erdbeben ereignet. Wie der schweizerische Erdbebendienst registrierte trat das Beben um 8:33 Uhr auf. Das Epizentrum lag demnach genau im Grenzbereich von Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Es wurde nach vorläufigen Angaben Magnitude 1.6 erreicht. Uns liegen

Weiterlesen »

Zwei Erdbeben am Genfer See

Schweiz / Frankreich – Die Grenzregion am Genfer See wurde am Donnerstagabend von zwei leichten Erdbeben getroffen. Wie der SED mitteilte trat das erste Erdbeben um 20:24 Uhr auf. Es erreichte Magnitude 2.8. Das Epizentrum lag am Südufer des Genfer Sees auf französischer Seite der Grenze. Das zweite Erdbeben folgte

Weiterlesen »