Kategorie: Verletzt

Viele Verletzte bei Erdbeben in Myanmar

Myanmar – Nahe der ehemaligen Landeshauptstadt Rangun hat sich am Montag ein größeres Erdbeben ereignet. Das Epizentrum lag im Norden der gleichnamigen Provinz, rund 70 Kilometer vom Zentrum der Stadt entfernt. Das United States Geological Survey gibt das Erdbeben mit…

Tödliches Nachbeben auf den Philippinen

Philippinen – Die Stadt Surigao im Norden der Insel Mindanao wurde in der Nacht zu Sonntag (5. März) von einem starken Nachbeben getroffen. Nach Angaben der Seismologiebehörde phivolcs erreiche das Beben Magnitude 5.9. Wie beim Hauptbeben vor rund einem Monat…

Verletzte bei Erdbeben auf Sumatra

Indonesien – Zwei starke Erdbeben haben die Provinz Aceh im Norden von Sumatra in der Nacht zu Donnerstag getroffen. Zunächst kam es zu einem Beben der Stärke 5.6, gefolgt von einem M5.1 wenige Minuten später, wie das United States Geological…

Taiwan: Starkes Erdbeben nahe Tainan

Taiwan – Die Stadt Tainan im Süden von Taiwan wurde am Freitag von einem starken Erdbeben getroffen. Das Epizentrum lag nach ersten Angaben der taiwanesischen Meteorologiebehörde (CWB) nur wenige Kilometer südösltich vom Stadtzentrum. Es wurde Magnitude 5.6 erreicht. In Tainan…

Schweres Erdbeben auf den Philippinen – Mindestens 7 Tote

Philippinen -Im Norden der philippinischen Insel Mindanao im Süden des Landes hat sich am Freitag ein schweres Erdbeben ereignet. Nach vorläufigen Angaben des United States Geological Survey erreichte das Beben Magnitude 6.5. Vom Geoforschungszentrum Potsdam wird M6.3 angegeben. Das Epizentrum lag nur wenige Kilometer von der Großstadt Surigao City entfernt. Laufende Aktualisierungen…

Verletzte bei Erdbeben in Yunnan

China – Im Norden der Provinz Yunnan hat am Mittwoch ein Erdbeben zu mehreren Verletzten und einigen Schäden gefhrt. Nach Angaben des chinesischen Erdbebendienstes erreichte es Magnitude 4.9. Das Epizentrum lag im Distrikt Ludian nahe der Grenze zur Nachbarprovinz Sichuan.…

Starkes Erdbeben im Norden von Indien

Indien – Teile des Landes wurden am Montagabend von einem starken Erdbeben getroffen. Nach ersten Angaben des Geoforschungszentrum Potsdam lag das Epizentrum in der Himalaya-Region Uttarakhand an der Grenze zu China. Das Beben erreichte demnach Magnitude 5,3. Vom USGS wird…