Schweres Erdbeben (M 7.5) vor Bougainville, Papua-Neuguinea – Häuser durch Erdbeben und Tsunami zerstört, eine Frau verletzt – Vulkan zeigt Aktivität

Das aktuellste Update befindet sich am Ende des Textes Papua-Neuguinea wurde erneut von einem schweren Erdbeben getroffen. Erneut lag das Epizentrum vor der Insel Bougainville. Nach ersten Angaben des USGS hatte das Erdbeben um 15.28 Uhr Magnitude 7.8! Geofon gibt Magnitude 7.5 an. Erst heute morgen hat es ein Erdbeben

Weiterlesen »

Moderates Nachbeben in Nicaragua zerstört Gebäude, 1 Tote, 4 Verletzte – Angst vor weiteren Beben und vulkanischer Aktivität

Nur 11 Kilometer von Managua entfernt ereignete sich in der Nacht, Ortszeit, ein moderates Erdbeben. Das Erdbeben, das sich um 23.07 Uhr ereignete, hatte eine Stärke von 5.0. Die Behörden von Nicaragua nennen Magnitude 5.6. Mindestens 2 Gebäude wurden dabei in Managua und 5 im Ort Ciudad Sandino zerstört. Mehrere Personen wurden

Weiterlesen »

Wieder schweres Erdbeben (M 7.5) vor der Küste der Salomonen – Warnung aufgehoben, Tsunami trifft Küsten der Salomonen und von Neukaledonien – 1 Toter, mehrere Verletzte

Das aktuellste Update befindet sich am Ende des Berichtes 12. April, 23.49 Uhr / 13. April, 09.20 Uhr Ein sehr starkes Erdbeben hat am späten Abend die Salomonen im Südpazifik erschüttert. Das Beben hatte nach korrigierten Angaben Magnitude 7,6 und ereignete sich vor der Küste der Insel Makira (San Cristobal).

Weiterlesen »

Brasilien: Erdbeben in Montes Claros verursacht Stromausfälle und Gebäudeschäden – 14 jähriges Mädchen leicht verletzt

Im Brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais kam es gestern zu mehreren leichten Erdbeben. Nach Angaben des Seismologischen Observatoriums Brasilia hatte das erste Erdbeben am Vormittag Magnitude 4.2. Es folgten mehrere schwächere, aber spürbare Erdbeben in den Stunden danach. Die Epizentren lagen in der Stadt Montes Claros (410.000 Einwohner), etwa 850 Kilometer

Weiterlesen »