Erdbeben erschreckt Lombok und Bali

Indonesien – Die bei Touristen beliebten Inseln Lombok und Bali im Süden des Landes wurden in der Nacht zu Sonntag (MEZ) von einem Erdbeben aufgeschreckt. Das Epizentrum lag vor der Südküste der Inseln. Laut dem indonesischen Erdbebendienst BMKG erreichte es…

Neue Erdbeben in Weil am Rhein

Weil am Rhein – Zum zweiten Mal binnen weniger Tage wurde in Weil am Rhein im Dreiländereck mit der Schweiz und Frankreich ein kleines Erdbeben verzeichnet. Wie der SED angibt, trat das Beben der Stärke 1.7 am Samstagnachmittag um 15:06…

Leichtes Erdbeben in Bottrop und Oberhausen

Bottrop – Im westlichen Ruhrgebiet wurde am Freitagabend um 21:24 Uhr ein leichtes Erdbeben verspürt. Es erreichte nach Angaben des belgischen Erdbebendienstes Magnitude 2.6. Sein Epizentrum wird, allerdings mit einer großen Unsicherheit, in der südlichen Kirchhellener Heide (Bottrop) verortet. Ähnlich…

Taiwan: Starkes Erdbeben nahe Tainan

Taiwan – Die Stadt Tainan im Süden von Taiwan wurde am Freitag von einem starken Erdbeben getroffen. Das Epizentrum lag nach ersten Angaben der taiwanesischen Meteorologiebehörde (CWB) nur wenige Kilometer südösltich vom Stadtzentrum. Es wurde Magnitude 5.6 erreicht. In Tainan…

Schweres Erdbeben auf den Philippinen – Mindestens 7 Tote

Philippinen -Im Norden der philippinischen Insel Mindanao im Süden des Landes hat sich am Freitag ein schweres Erdbeben ereignet. Nach vorläufigen Angaben des United States Geological Survey erreichte das Beben Magnitude 6.5. Vom Geoforschungszentrum Potsdam wird M6.3 angegeben. Das Epizentrum lag nur wenige Kilometer von der Großstadt Surigao City entfernt. Laufende Aktualisierungen…

Erdbeben in Nuku’alofa

Tonga – Nuku’alofa, die Hauptstadt des Inselstaates im Südwestpazifik, wurde am Freitag von einem moderaten flachen Erdbeben getroffen. Das United States Geological Survey gibt es zwar nur mit Magnitude 5.2 an. Doch lag das Epizentrum direkt unterhalb des Stadtzentrums. Nach ersten…

Italien: Erdbeben bei Terni

Italien – Westlich des Erdbebengebietes in Mittelitalien, wo noch immer häufige Nachbeben verzeichnet waren, kam es am Donnerstag zu zwei neuen Beben. Das Epizentrum lag nahe der Stadt Terni in der Region Umbrien, rund 50 Kilometer westlich von Amatrice. Das…