Moderates Erdbeben erschüttert Bulgarien

Bulgarien – Im Zentrum von Bulgarien hat sich am Sonntagabend ein moderates Erdbeben ereignet, das in weiten Teilen des Landes zu spüren war. Nach vorläufigen Angaben regionaler Erdbebendienste erreichte das Beben Magnitude 4.3. Vom Geoforschungszentrum Potsdam wird zunächst Magnitude 4.4 angegeben. Das Epizentrum wird an der Grenze der Oblaste Plowdiw

Weiterlesen »

Erdbeben im Süden von Griechenland

Griechenland – Vor der Küste der Peloponnes-Halbinsel hat sich am Freitagabend ein moderates Erdbeben ereignet. Der Erdbebendienst in Athen gibt das Ereignis zunächst mit Magnitude 4.5. Das Epizentrum lag demnach in Ionischen Meer, etwa 60 Kilometer westlich der Stadt Kalamata. Dort und in anderen Städten im südwestlichen Peloponnes waren die

Weiterlesen »

Viele Verletzte bei Erdbeben in Borudscherd

Iran – Ein moderates Erdbeben hat in der Nacht zu Freitag (24. November) die iranische Großstadt Borudscherd in der Provinz Lorestan getroffen. Wie der iranische Erdbebendienst angibt, erreichte das Erdbeben Magnitude 4.3. Das Epizentrum lag demnach rund 10 Kilometer südwestlich der Stadt. Entsprechend waren die Erschütterungen in Borudscherd und umliegenden

Weiterlesen »

Acht Verletzte bei Erdbeben in Chongqing

China – Bei einem Erdbeben in der chinesischen Millionenstadt Chongqing sind am Donnerstag mehrere Menschen verletzt und fast 1000 Gebäude beschädigt worden. Das Erdbeben ereignete sich am Nachmittag Ortszeit und erreichte nach Angaben der chinesischen Erdbebenbehörde Magnitude 5.0. Das Epizentrum lag im Distrikt Wulong, etwa 130 Kilometer östlich vom Zentrum

Weiterlesen »

Moderates Erdbeben bei Thessaloniki

Griechenland – Im Norden von Griechenland ist in der Nacht zu Donnerstag ein moderates Erdbeben aufgezeichnet worden. Das Epizentrum des Bebens lag nach Angaben des Erdbebendienstes in Athen etwa 30 Kilometer westlich der Hafenstadt Thessaloniki. Demnach erreichte das Erdbeben Magnitude 4.4. Bereits in den letzten Stunden hat es an gleicher

Weiterlesen »

Kleines Erdbeben in Aldenhoven

Aldenhoven – Der Geologische Dienst NRW hat am Morgen ein kleines Erdbeben im Kreis Düren registriert. Das Epizentrum lag demnach am Westrand des Ortes Aldenhoven, rund 15 Kilometer nordöstlich von Aachen. Demnach erreichte das Beben eine Magnitude von 1.5 und hatte eine Herdtiefe von 11 Kilometern. Damit waren die Erschütterungen

Weiterlesen »

Zwei Erdbeben im Brohltal

Brohltal / Andernach – Zwei kleine Erdbeben haben in den vergangenen Stunden das Brohltal im Osten der Eifel getroffen. Das Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz (LGB) registrierte das erste Erdbeben am Montagnachmittag um 15:09 Uhr mit Magnitude 1,2. Das zweite folgte um 03:39 Uhr am Dienstagmorgen und erreichte Magnitude

Weiterlesen »