Erdbebenschwarm nahe Reykjavik

Island – Im Südwesten des Inselstaates setzte am Mittwoch ein Erdbebenschwarm ein. Die isländische Meteorologiebehörde registrierte binnen weniger Stunden rund 60 Erdbeben, wovon der Großteil nicht mal Magnitude 2 erreichte. Der Schwarm begann mit mehreren kleinen Erdbeben gegen 11:30 Uhr…

Starkes Erdbeben bei den Fidschi Inseln

Fidschi – Der Südpazifische Inselstaat Fidschi wurde am späten Abend (MEZ) von einem Erdbeben der Stärke 6,9 erschüttert. Schäden oder ein gefährlicher Tsunami sind auszuschließen. Es besteht allerdings die Möglichkeit eines kleinen regionalen Tsunamis.  

Erdbeben in der Nordsee

England – Vor der britischen Nordseeküste kam es am Abend zu einem moderaten Erdbeben. Das Geoforschungszentrum Potsdam registrierte das Erdbeben mit Magnitude 4.2. Demnach lag das Epizentrum des Bebens an der Doggerbank, einer Untiefe 150 Kilometer vor der Küste Englands,…

Erdbeben im Norden von Brasilien

Brasilien – Im Norden von Brasilien wurde am Dienstag ein ungewöhnlich starkes Erdbeben registriert. Nach Angaben der Seismologiebehörde in Sao Paulo erreichte es Magnitude 4.6. Die Universität Brasilia gibt es mit Magnitude 4.7 an. Das Epizentrum lag im Bundesstaat Maranhao…

Schäden nach Erdbeben in Umbrien

Italien – Ein moderates Erdbeben hat in der Nacht zu Montag (2. Januar) erhebliche Schäden in Umbrien angerichtet. Das Erdbeben der Stärke 4,1 traf die Region um die Stadt Spoleto. Im Ortsteil Azzano stürzte das Dach eines Wohngebäudes teilweise ein.…

Kleines Erdbeben in Ohlstadt

Ohlstadt – Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik in Wien registrierte am Silvesterabend ein leichtes Erdbeben im Landkreis Garmisch-Partenkirchen (Bayern). Das Epizentrum lag drei Kilometer westlich der Gemeinde Ohlstadt, etwa 60 Kilometer südwestlich von München. Demnach erreichte das Beben Magnitude…