Starkes Erdbeben erschüttert Aserbaidschan

Aserbaidschan – Weite Teile von Aserbaidschan und umliegender Gebiete sind am Mittwochabend von einem starken Erdbeben getroffen wurde. Das Beben erreichte nach ersten Angaben Magnitude 5.3. Der Aserbaidschanische Erdbebendienst in Baku gibt zunächst Lokalmagnitude 5.7 an. Eine Herdtiefe von rund 20 Kilometern konnte ermittelt werden. Das Epizentrum des Bebens lag

Weiterlesen »

Erdbebenserie bei Rijeka und Krk

Kroatien – Auch in den vergangenen Tagen hat es nahe Krk, bzw. rund um die Hafenstadt Rijeka zahlreiche kleine Erdbeben gegeben, die wahrscheinlich vereinzelt zu spüren gewesen sind. Dabei wurde nur selten Magnitude 2 erreicht. Einen Anstieg der Aktivität auf dem nahe gelegenen Festland hat es am Mittwoch gegeben. Zunächst

Weiterlesen »

Tote bei Erdbeben in Costa Rica

Costa Rica – Infolge eines schweren Erdbebens in der Nacht zu Montag sind in Costa Rica mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Das Erdbeben ereignete sich an der Pazifikküste des Landes, etwa 60 Kilometer südwestlich der Landeshauptstadt San Jose. Nach Angaben des United States Geological Survey (USGS) erreichte das Beben

Weiterlesen »

Neue Erdbeben auf Krk

Update 15.11.2017, 09:15 Uhr Kroatien – Neue Erdbeben haben am Mittwoch (15. November) das Festland rund um Rijeka erschüttert, nachdem es über mehrere Tage hinweg zu neuen Mikrobeben auf Krk gekommen ist. Detaillierter Bericht dazu hier. Originaltext: Kroatien – Zwei neue Erdbeben haben am Sonntagabend die Kroatische Insel Krk erschüttert.

Weiterlesen »

Starke Erdbebenserie in Yunlin

Taiwan – Eine Reihe moderater Erdbeben hat in den vergangenen Stunden die Region Yunlin im Zentrum von Taiwan erschüttert. Die ersten Erdbeben, deren Magnitude unter vier lagen, haben sich bereits am Freitagmorgen (Ortszeit) ereignet. Das erste größere Beben folgte Samstagabend um 19:14 Uhr Ortszeit (12:14 Uhr MEZ) und erreichte Magnitude

Weiterlesen »

Verletzter bei Erdbeben in Polen

Polen – Erneut hat ein Erdbeben in der polnischen Region Niederschlesien zu einem Grubenunglück geführt. Wie das deutsche Geoforschungszentrum Potsdam registrierte, ereignete sich das Beben am Freitagmittag um 12:19 Uhr. Es erreichte demnach Magnitude 4.3. Diese Angaben sind allerdings automatischer Natur. Betroffen vom Erdbeben war das Erzbergwerk Rudna, an dem

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben bei Wiener Neustadt

Österreich – Am Südrand des Wiener Beckens hat sich am Freitagabend ein leichtes Erdbeben ereignet. Nach ersten Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) erreichte es Magnitude 3.7. Das Epizentrum des Bebens lag rund 15 Kilometer südwestlich von Wiener Neustadt nahe des Ortes Gloggnitz. Rund um das Epizentrum waren

Weiterlesen »