Mexiko: Erdbebenschwarm in Guerrero

Mexiko – Vor der Küste sowie im Küstenbereich des mexikanischen Bundesstaates Guerrero kommt es seit einigen Tagen zu einer Häufung von kleinen und moderaten Erdbeben. Dabei kristallisieren sich bisher zwei Schwarmzentren heraus. Die erste Häufung liegt rund 50 Kilometer vor der Küste. Dort registrierte der mexikanische Erdbebendienst in den vergangenen

Weiterlesen »

Erdbebenschwarm in den Pyrenäen

Spanien/Andorra – Seit der Nacht gibt es in den Pyrenäen nahe dem kleinen Grenzstaat Andorra zwischen Frankreich und Spanien einen leichten Erdbebenschwarm. Die Stärken reichen von 1,6 bis 3,2 und liegen südwestlich von Andorra. Das erste Beben ereignete sich kurz nach Mitternacht und hatte eine Stärke von 2,7. Das bisher letzte

Weiterlesen »

Verletzte bei Erdbeben auf Sumatra

Indonesien – Zwei starke Erdbeben haben die Provinz Aceh im Norden von Sumatra in der Nacht zu Donnerstag getroffen. Zunächst kam es zu einem Beben der Stärke 5.6, gefolgt von einem M5.1 wenige Minuten später, wie das United States Geological Survey angibt. Die Epizentren lagen im Distrikt Pidie Jaya, wo

Weiterlesen »

Die Erdbebengefahr am Oroville-Stausee

Kalifornien – Aus aktuellem Anlass blicken wir in den Osten von Kalifornien, wo nach heftigen Niederschlägen der Oroville-Staudamm zu brechen droht. Nachdem das kontrollierte Ablaufen des Wassers zu schweren Erosionsschäden geführt hat, droht nun eine schwere Überflutung am Unterlauf des Flusses Feather River, wo aktuell mehr als 188.000 Menschen evakuiert

Weiterlesen »

Erdbeben erschreckt Lombok und Bali

Indonesien – Die bei Touristen beliebten Inseln Lombok und Bali im Süden des Landes wurden in der Nacht zu Sonntag (MEZ) von einem Erdbeben aufgeschreckt. Das Epizentrum lag vor der Südküste der Inseln. Laut dem indonesischen Erdbebendienst BMKG erreichte es Magnitude 5.2. Die Erschütterungen waren besonders im Touristenzentrum um Denpasar

Weiterlesen »

Neue Erdbeben in Weil am Rhein

Weil am Rhein – Zum zweiten Mal binnen weniger Tage wurde in Weil am Rhein im Dreiländereck mit der Schweiz und Frankreich ein kleines Erdbeben verzeichnet. Wie der SED angibt, trat das Beben der Stärke 1.7 am Samstagnachmittag um 15:06 Uhr auf. Laut dem französischen Erdbebendienst erreichte es sogar Magnitude

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben in Bottrop und Oberhausen

Bottrop – Im westlichen Ruhrgebiet wurde am Freitagabend um 21:24 Uhr ein leichtes Erdbeben verspürt. Es erreichte nach Angaben des belgischen Erdbebendienstes Magnitude 2.6. Sein Epizentrum wird, allerdings mit einer großen Unsicherheit, in der südlichen Kirchhellener Heide (Bottrop) verortet. Ähnlich sieht es der Hessische Erdbebendienst, der Magnitude 2.5 registrierte, das

Weiterlesen »

Taiwan: Starkes Erdbeben nahe Tainan

Taiwan – Die Stadt Tainan im Süden von Taiwan wurde am Freitag von einem starken Erdbeben getroffen. Das Epizentrum lag nach ersten Angaben der taiwanesischen Meteorologiebehörde (CWB) nur wenige Kilometer südösltich vom Stadtzentrum. Es wurde Magnitude 5.6 erreicht. In Tainan und anderen Städten, vor allem in Kaohsiung, waren die Erschütterungen

Weiterlesen »